das bad

motiv im badezimmer

beim bad haben wir stilistisch eine grenze durchbrochen, statt althaus-sanierung ging das am ende mehr so in richtung 'countrystyle living'.

angefangen hatte es mit wunderschönen, aber auch unglaublich teuren badeinbauten in einem katalog von villeroy & boch.

wir haben dann eine wand einen halben meter vorgezogen, bis der raum richtig quadratisch war. die v&b-einbauten hat unser lieblingstischler frank engelmann in erlenholz 'gecovert' und mit einem pfiffigen eckregal ergänzt.

der fliesenleger hatte richtig spaß an dem projekt und hat sein bestes gegeben.

die original neuhaus-leuchten gab's zum halben preis (also immer noch nicht so ganz geschenkt... :) bei ebay, und meret hat mit ihrem händchen für's interior den letzten schliff gegeben.

 

 

 

 

villeroy & boch lassen grüßen...
die badewannen-ecke